Gemeindechronik

Grüße zum Jahreswechsel 2009/2010

„Am Himmel glänzt ganz hell und fern
der allererste Abendstern.
Rings um ihn ist dunkle Nacht,
der Stern hält stolz die Abendwacht.“

Unbekannt

 

 

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger
der Gemeinde Klink,


ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns allen.
Es ist nun Zeit, einmal innezuhalten, das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen, das mit Höhen und Tiefen, aber auch einigen Überraschungen wie im Flug verging.

Möge das bevorstehende Weihnachtsfest und das neue Jahr Ruhe und Zuversicht bringen.

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen frohe Feiertage im Kreise Ihrer Familien und für das kommende Jahr Glück, Gesundheit und alles Gute.

Ihr Bürgermeister
Ulrich Hohls